· 

QLab Nachhaltige Baustoffe: Rückblick 2018

Was bedeutet Nachhaltigkeit? Und welche Kriterien muss ein Baustoff erfüllen, um als nachhaltig bezeichnet werden zu können? Fragen, die uns dazu brachten, über die zukünftigen Auswirkungen unserer heutigen Bauweisen nachzudenken und uns den ganzen Monat begleitet haben. Die Lösungssuche führte uns zu zwei traditionellen Baustoffen: Lehm und Holz. In der Werkstatt haben wir beide Stoffe in die Hände genommen und damit gebaut. Wie das in der größeren Praxis aussieht, haben wir auf Exkursionen erlebt. Diese führten uns zu Architekten, die möglichst nachhaltig bauen, in ein Gebäude aus Stampflehm und zu Firmen, die mit nachhaltigen Baustoffen handeln. Daneben gab die biografische Arbeit mit dem ProfilPASS und der Workshop“ Jobsuche digital“ im Frauen Computer Zentrum den Frauen Hilfestellung, um sich in Zeiten der Digitalisierung beruflich neu zu orientieren. Praktisch, experimentell und nachhaltig viel Neues gelernt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0