· 

Tag 8

 

Nachdem alle Pflanzkästen letzte Woche von jeder Frau zu gesägt, Bohrlöcher angezeichnet, vorgebohrt und gesenkt wurden, konnte heute der Zusammenbau erfolgen. Wir machten die Erfahrung, dass die Arbeit mit dem Naturbaustoff Holz seine individuellen Tücken beim Bauen mit sich bringt. Es ist keine Platten-Ware sondern ein natürlich gewachsener Rohstoff mit Drehungen und Biegungen die beim Bau Berücksichtigung finden müssen. Mit Schraubzwingen, Tipps und Tricks konnten alle Kästen fertig gestellt werden. Im Anschluss erhielten die Kästen  eine natürliche Oberflächenbehandlung mit Leinöl, die den Holtfarbton wunderbar anfeuert und das Lärchenholz vor Fäulnis schützt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0