· 

Tag 2

Heute standen zwei handwerkliche Lernmodule auf dem Programm. Wir beginnen den Tag  in der offenen Holzwerkstatt im Haus der Materialisierung (Hdm). Die Teilnehmerinnen erproben dort die holzhandwerklichen Basics unter Anleitung der Baufachfrauen und stellen ein kleines Upcycling-Produkt aus Restholz her.

 

Nachmittags wechselten wir in die offene Nähwerkstatt des Kostümkollektivs und bekamen zu Beginn einen Einblick zum enormen Verbrauch an Ressourcen in der Textilwirtschaft. Unter Anleitung des Kostümkollektivs betätigen wir uns als Modeschöpferinnen, übten uns im Schneider*innenhandwerk und kreierten aus geretteter Arbeitskleidung eine eigene Upcycling-Kollektion.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0