· 

Tag 6

Unsere heutige Exkusion führt uns ins Frauencomputerzentrum Berlin e. V.   (FCZB). Dort erhalten einen Einblick in die Arbeitsschwerpunkte des gemeinnützigen Vereins, der sich seit mehr als 30 Jahren das Ziel gesetzt hat, Ungleichheiten und Diskriminierung in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt zu beseitigen.

 

Neben Tipps und Tricks zur digitalen Jobsuche erfahren wir allerhand Wissenswertes über die gängigen Jobbörsen und lernen neue Portale kennen. Darüber hinaus werden die Qlab-Teilnehmerinnen zur Selbstpräsentation in sozialen Netzwerken beraten und beschäftigen sich mit denAspekte Sicherheit und Datenschutz.

 

Bevor es ins  Kunstgewerbemuseum geht, nutzen wir die Gelegenheit, um uns mit den Projektmitarbeiterinnen vom FCZB zu beruflichen Frauen-Netzwerken auszutauschen.

Im Kunstgewerbemuseum erkunden wir das achte DesignLab "Material Loops – Wege in eine kreislauffähige Zukunft". ´Nach einer Einführung in die Grundzüge eines kreisläufigen Wirtschafts- und Gesellschaftssystems begegnen den  Teilnehmerinnen verschiedenste Materialien und ihr spezifischer Einsatz – von Ziegelsteinen aus Myzelium, über recyceltem Plastik bis Tierinnereien aus dem Schlachtbetrieb – entlang des Produktions- und Verwertungskreislaufs.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0