· 

Tag 7

Nachdem wir in den vergangenen QLab-Tagen in der "analogen" Werkstatt bei BAUFACHFRAU Berlin e.V. praktisch-handwerklich gearbeitet hatten, stand heute schwerpunktmäßig die digitalen Werkstätten im Fokus.
Start war im HappyLab, einem Makerspace mit digitalen Produktionsmaschinen wie 3D-Drucker, Laser Cutter und CNC-Fräse etc.. Im Rahmen einer Führung erfuhren wir zum einen die Anwendungspotentiale der digitalen Maschinen, sowie wie wir mit eigenen Projekten zu Makern werden.
Im Anschluss hatten wir in der Tischlerei von BAUFACHFRAU Berlin e.V. die Gelegenheit die CNC-Maschine am Beispiel einer Fräsung des QLab-Logos kennenzulernen.
Abschluss bildete die nachhaltige Oberflächenbearbeitung mit Ölen und Wachsen mit praktischer Erprobung des Leinöls und Dekorwachses. Dabei lautet die nachhaltige Strategie – so viel wie nötig und so wenig wie möglich!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0