· 

Tag 8

Heute geht es in den Botanischen Volkspark Blankenfelde. Nach einem kurzen Input zur Geschichte des über 100 Jahre alten Parkgeländes und dessen Besonderheiten spazieren wir durch den Park zum Weltacker. Hier wird der Flächenverbrauch der Welt anschaulich auf landwirtschaftlich genutzten Flächen mit allen nur denkbaren Kulturpflanzenarten dargestellt.  Auf dem Weltacker lauschen wir gespannt der Fachführung von Ekkehard Spiegel und bekommen viel Input für anschließende Diskussionen:  2000 qm Ackerfläche steht jedem Menschen auf der Welt zur Verfügung.

Danach startet der Ackerworkshop mit Karo. Wir entfernen gemeinsam ausgewählte Beikräuter in den Randbereichen des Reisfeldes und erfahren einiges über die agrar- ökologischen Zsammenhänge von beikräutern und Nutzpflanzen.

Beim anschließenden Spaziergang zu den Äckern der 3-Felder Wirtschaft beschäftigen wir uns mit der wohl schönsten Arbeit auf dem Acker: der Ernte. Glücklich und  mit Kürbissen unter dem Arm verlassen wir den Weltacker...

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0