· 

Tag 3

Den heutigen Tag beginnen wir mit dem ersten Coaching im Online-Format. Begleitend zu unseren fachlichen Inputs haben die Teilnehmerinnen des QLabs in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, kostenfrei an einem systemischen Coaching teilzunehmen. Dabei bieten die erfahrenen Coachinnen von SEQUOYA unseren Teilnehmerinnen professionelle Unterstützung, um ihre Stärken und Wünsche für die eigene berufliche Zukunft herauszuarbeiten und eine Standpunktbestimmung vorzunehmen.
Im heutigen Online-Workshop geht es vor allem darum, die eigenen Ziele herauszuarbeiten und neu auszurichten. Mit diesem „frisch justierten persönlichen Navi“ im Gepäck können neue Ziele angesteuert werden.
Nachmittags fahren wir in den Wedding und besuchen einen ein siebengeschossigen experimenteller Holzbau des Architekturbüros das SchäferwingerProjekt. Das Projekt wurde unter der Prämisse „Innovativ, aber bezahlbar“ von der Wohnungsbaugenossenschaft „Am Ostseeplatz“ eG ins Leben gerufen und ist als kompletter Holzbau konzipiert. Hierbei sind über dem EG alle tragenden Bauteile aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz erstellt worden, insbesondere der Aufzugsschacht. Das Gebäude setzt neue Maßstäbe für den Holzbau in Berlin!
 
Felix Hiller, Architekt des Schäferwingerpojekts , führt uns durch das Gebäude und erläutert die konstruktiven Besonderheiten für Brand- und Schallschutz sowie den hohen Energiestandard des Neubaus.

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0